Home » Relationale Ontologie Bei Paulus by Emmanuel L Rehfeld
Relationale Ontologie Bei Paulus Emmanuel L Rehfeld

Relationale Ontologie Bei Paulus

Emmanuel L Rehfeld

Published July 30th 2012
ISBN : 9786613854353
ebook
535 pages
Enter the sum

 About the Book 

Im Zentrum der Frmmigkeit und des theologischen Denkens des Heidenapostels aus Israel (K.-W. Niebuhr) steht eine Person: Paulus zufolge entscheidet sich alles an der Relation zu Jesus Christus . Dieses durchaus ungewhnliche Denken schlgt sich in der Sprache des Apostels nieder - besonders prgnant in seiner Formel vom Sein in Christus, dem Kennwort seines Christentums (Adolf Deimann). Emmanuel L. Rehfeld untersucht den Sachgehalt dieser Formel und die mit ihr verbundenen anthropologischen, hamartiologischen, soteriologischen und eschatologischen Anschauungen des Apostels, die nur im Rahmen relational-ontologischen Denkens widerspruchsfrei zu verstehen sind. Wird diese Einsicht nicht konsequent genug beachtet, kann dies zu inkonsistenten Deutungen fhren, die der Tatsache geschuldet sind, dass man sich mit unangemessenen Sprach- und Denkkategorien den paulinischen Schriftzeugnissen nhert.